Quelle: Pexels.com
Header
Tesla Roadster – anschnallen empfohlen!
12.09.19 | Giovanni Fedrigoli
1 / 1
Tesla Roadster
12.09.2019

Tesla Roadster – anschnallen empfohlen!

Giovanni Fedrigoli
Partner und Mitglied der Geschäftsleitung, VR-Mitglied
Giovanni Fedrigoli

Von 0 auf 100 in 2.1 Sekunden – Elon Musk sorgt für Nervenkitzel!

Am 16. November 2017 präsentierte Tesla einen Prototyp ihres neuen Roadster Modells, der Nachfolger des von 2008 bis 2012 gebauten ersten Tesla Roadster.Dieses einzigartige Fahrzeug soll in 2.1 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen, eine Reichweite von 1000 Kilometer und eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 400 Stundenkilometer erreichen. Es soll das Auto mit der schnellsten Beschleunigung sein, das massenproduziert wird. Der Tesla Roadster wird ein abnehmbares Glasdach haben und eine 2+2 Sitzgruppe. Elon Musk kündigte als Sonderausstattung und eventuell als Spezialmodell ein Roadster mit einem «SpaceX-Paket» an. In diesem Modell soll Raumfahrttechnik eingebaut sein, sodass eine noch schnellere Beschleunigung von unter 2 Sekunden von 0 auf 100 km/h erreicht wird.

Der Tesla Roadster kann jetzt schon online auf tesla.com angeschaut und vorbestellt werden. Das Basismodell soll anscheinend ab 200’000 US Dollar angeboten werden. Die ersten Auslieferungen sind für 2020 geplant. Für Tesla ist der Roadster ein weiterer wichtiger Meilenstein. Es bleibt spannend!

Video: Tesla Roadster Event 2017

Zurück zur Übersicht
Tesla Roadster
1 / 1